in indieweb

indieweb (schon wieder)

Weil mich das Thema offenbar nicht los lässt, habe ich mein Blog schon wieder mit indieweb-Kram aufgehübscht. Ein neues Theme (independent publisher) und ein paar Plugins. Als Anleitung dient dabei Getting Started on WordPress von indieweb.org.

Jetzt erwäge ich sogar, zum IndieWebCamp Düsseldorf 2018 zu fahren. Mal sehen…

Kommentieren

Comment